Es freut mich sehr, dass Sie meine Internetseite gefunden haben. Ich möchte Ihnen mit dieser Homepage gerne einen kleinen Einblick in meine Ordination ermöglichen, Ihnen grundlegende Informationen zum Thema Urologie und Andrologie bieten und auch auf die eine oder andere häufig gestellte Frage kurz eingehen.

Liebe Patienten!

Aufgrund der aktuellen Vorkommnisse haben wir bis auf weiteres geänderte Öffnungszeiten.

In den nächsten Tagen sind wir Montag bis Donnerstag  von 8:00 bis 11:00 Uhr sowohl telefonisch als auch persönlich für Ihre Anliegen da.

Unser Terminsystem fällt somit vorübergehend aus!

Routineuntersuchungen und Kontrollen müssen aufgrund der Quarantäneverordnung verschoben werden.
Selbstverständlich kümmern wir uns bei akuten Beschwerden und dringend notwendigen Kontrollen weiterhin um sie.  Wir bitten sie jedoch, uns vorher telefonisch zu kontaktieren, um mögliche Patientenansammlungen in der Ordination zu vermeiden. 

Rezepte können nach telefonischer Bestellung wie gewohnt bei uns, sowie auch in der von Ihnen gewünschten  Apotheke abgeholt werden. Bitte die E-card in der jeweiligen Apotheke vorlegen, danke.

Es bleibt zu hoffen, dass bald wieder Normalität herrscht, um Sie in gewohnter Weise zu versorgen.

Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen in der Zwischenzeit alles Gute!

Ihr kompetenter Urologe / Androloge im Raum Innsbruck bzw. Tirol

Urologe Dr. Bernhard HerrneggerIm Rahmen meiner Ordination biete ich Ihnen kompetente Beratung und Hilfe in allen urologischen bzw. andrologischen Bereichen. Diese umfassen unter anderem die Themen männliche Verhütung (Vasektomie), VAS-VAS, Inkontinenz, Impotenz, Beschwerden bez. Prostata (-Vergrößerung), unerfüllten Kinderwunsch sowie sämtliche derzeit bekannte Vorsorgeuntersuchungen und Behandlungen.

Schauen Sie sich meine Homepage an, sollten Sie auf Fragen stoßen bzw. ein unverbindliches Beratungsgespräch benötigen, so stehe ich Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung!

Wussten Sie schon, dass …

Blut im Harn viele Ursachen (nicht zuletzt auch Blasentumore) haben kann, und unbedingt weiter abgeklärt werden muss?

Wenn Sie mehr über die häufigsten Probleme und Erkrankungen lesen möchten, dann klicken Sie hier.